Rauchschürzen

Eine statische oder flexible Rauchschürze (EN 12101-1) ist ein Teil einer Anlage zur Rauchfreihaltung. Sie wirkt in Kombination mit natürlichen Rauch- und Wärmeabzugsgeräten sowie maschinellen Rauch- und Wärmeabzugsgeräten zusammen. Rauchschürzen definieren die rauchfreie Schicht und tragen damit erheblich zur Einsparung am Rauchableitungsvolumen bei.

Eigenschaften

  • Ausführung feststehend oder flexibel

  • als passierbare Rauchschürze ausführbar

  • ohne seitliche Führung oder mit Rollen- / Stabführung

  • mit filigranem Gehäuse 150 x 150 ausführbar

Modelle

 

RSR 75

Automatische Rauchschürze, raumabschließend, mit Rollenführung

Standardgehäuse: 203 x 200 / 220 / 250 mm, max. Anlagengröße auf Anfrage

 

Produktnorm: EN 12101-1

Klassifizierung: D180 / DH60 / ASB1 - ASB4

Verwendbarkeitsnachweis: CE zertifiziert

 

Behang: Glasfilamentgewebe, nicht brennbar DIN 4102-2 A2 / AbZ

 

Ausführung: motorbetrieben oder stromlos mittels Schwerkraft, mit seitlich gekanteter Führungsschiene mit Rollenführung.

 

Antrieb: Rohrmotor 24 V Standard oder Failsafe / Rohrmotor 230 V Standard oder Failsafe

 

Montage: an der Decke, abgehängt von der Decke, vor der Wand, in der Leibung

RSR 75.png
 

RSR 75.1

Automatische Rauchschürze, raumabschließend, mit Stabführung

Standardgehäuse:

  • 150 x 150 mm, max. Anlagengröße 6 x 2,9 m

  • 203 x 200 / 220 / 250 mm, max. Anlagengröße auf Anfrage

Produktnorm: EN 12101-1

Klassifizierung: D180 / DH60 / ASB1 - ASB4

Verwendbarkeitsnachweis: CE zertifiziert

 

Behang: Glasfilamentgewebe, nicht brennbar DIN 4102-2 A2 / AbZ

 

Ausführung: motorbetrieben oder stromlos mittels Schwerkraft, mit seitlich gekanteter Führungsschiene mit Stabführung

 

Antrieb: Rohrmotor 24 V Standard oder Failsafe / Rohrmotor 230 V Standard oder Failsafe

 

Montage: an der Decke, abgehängt von der Decke, vor der Wand, in der Leibung

RSR 75.1.png

RSS 74

Automatische Rauchschürze

Standardgehäuse:

  • 150 x 150 mm, max. Anlagengröße 6 x 3 m

  • 203 x 200 / 220 / 250 mm, max. Anlagengröße auf Anfrage

 

Produktnorm: EN 12101-1

Klassifizierung: D180 / DH60 / ASB1 - ASB4

Verwendbarkeitsnachweis: CE zertifiziert

 

Behang: Glasfilamentgewebe, nicht brennbar DIN 4102-2 A2 / AbZ

 

Ausführung: frei fallend, auch stromlos mittels Schwerkraft

 

Antrieb: Rohrmotor 24 V Standard oder Failsafe / Rohrmotor 230 V Standard oder Failsafe

 

Montage: an der Decke, abgehängt von der Decke, vor der Wand, in der Leibung

RSS 74.png
 

RSS 74 Streifenvorhang

passierbare Rauchschürze

Standardgehäuse: 260 x 220 / 300 mm, max. Anlagengröße auf Anfrage

Produktnorm: EN 12101-1

Klassifizierung: D180 / DH60 / ASB3 +ASB4

Verwendbarkeitsnachweis: CE zertifiziert

 

Behangstreifen überlappend aus Glasfilamentgewebe: nicht brennbar DIN 4102-2 A2 / AbZ

 

Ausführung: frei fallend, auch stromlos mittels Schwerkraft

 

Antrieb: Rohrmotor 24 V Standard oder Failsafe / Rohrmotor 230 V Standard oder Failsafe

 

Montage: an der Decke, abgehängt von der Decke, vor der Wand, in der Leibung

 
RSS 74 Streifenvorhang.png

RST 73

starre Rauchschürze

​Produktnorm: EN 12101-1

Klassifizierung: D180 / DH60 / SSB

Verwendbarkeitsnachweis: CE zertifiziert

 

Behang: Glasfilamentgewebe, nicht brennbar DIN 4102-2 A2 / AbZ

 

Ausführung: Behang oben und unten mit Hohlsaum. Fallprofil Rundrohr, verzinkt

 

Montage: Wandmontageprofil oder Deckenmontageprofil, Stahlblech verzinkt

RST 73.png